Ausbildung zum Ergotherapeuten

Die Ausbildung zum Ergotherapeuten beruht auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen. Ergotherapie gilt als ärztlich verordnetes Heilmittel und findet vielseitige Anwendung. Menschen in allen Altersklassen mit Gesundheitsstörungen benötigen ergotherapeutische Leistungen, von der Frühförderung bereits im Säuglingsalter über unterschiedliche Trainingsmethoden für Erwachsene bis hin zum Mobilitäts- und kognitivem Training im fortgeschrittenen Alter.

Berufsausbildung Ergotherapie

Die Ausbildung zum Ergotherapeuten vereint neben ergotherapeutischen Kenntnissen, medizinisches Wissen mit psychosozialen und pädagogischen Aspekten. In der 3- jährigen Berufsausbildung erwerben Sie ein umfangreiches Wissen im Fachgebiet der Ergotherapie und ihrer Behandlungsverfahren, das durch medizinische Grundlagen und die differenzierte Betrachtung von Krankheitsbildern erweitert wird. Zusätzlich werden psychologische und pädagogische Inhalte sowie psychosoziale Behandlungsmethoden vermittelt.

In der Ausbildung erwarten Sie neben theoretischen auch viele praktische Lerneinheiten, die die Anwendung von Therapiemethoden unter fachlicher Anleitung schulen. Erste Berufserfahrung als Ergotherapeut sammeln Sie im Rahmen eines Betriebspraktikums, für das unter anderem Kooperationen mit Ergotherapie-Praxen, Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen und Frühförderungszentren bestehen.

Schulen für Ergotherapie

Die Ausbildung zum Ergotherapeuten bieten wir an den Schulstandorten in Aalen, Bückeburg, Friedrichshafen, Hannover, Heilbronn, Kassel und Leipzig an. Durch die Anerkennung des WFOT (Weltverband der Ergotherapeuten) der Ausbildung an den Bernd-Blindow-Schulen und den Schulen Dr. Rohrbach, erreichen unsere Absolventen nicht nur einen staatlich, sondern international anerkannten Abschluss in der Ergotherapie.
An den Schulstandorten in Bückeburg (Bernd-Blindow-Schule) und Hannover (Schulen Dr. Rohrbach) können Schüler/innen mit einem Realschulabschluss ausbildungsintegriert die Fachhochschulreife erwerben.

Berufsaussichten für Ergotherapeuten

Mit dem Abschluss staatlich geprüfter Ergotherapeut stehen Ihnen vielfältige Tätigkeitsfelder offen: ob als selbstständiger Therapeut mit eigener Praxis, in Akut- oder Rehakliniken, in Einrichtungen für behinderte Menschen und Senioren oder auch in der Förderung von Kindern in Schulen und Kindergärten.

Akademische Weiterbildung

Nach dem erfolgreichen Abschluss staatlich geprüfter Ergotherapeut kann anschließend ein 5-semestriges Bachelor Studium Medizinalfachberufe begonnen werden. Der Studiengang vertieft fachliche Inhalte auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Forschung im Gesundheitsbereich und ist interdisziplinär ausgelegt.

Schüler mit Fachhochschulreife oder Abitur können das Studium bereits parallel an der DIPLOMA Hochschule als Gasthörer besuchen und in einer kurzen Studienzeit sowohl den staatlich anerkannten Berufsabschluss in der Ergotherapie als auch den vollgültigen akademischen Bachelor Abschluss, Medizinalfachberufe (B.A.), erreichen. Weitere Informationen zum Studiengang Medizinalfachberufe.

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre mit staatlichem Berufsabschluss an der Berufsfachschule
5 Semester für das Bachelor Studium Medizinalfachberufe an der DIPLOMA Hochschule

Zertifizierung

Anerkannt durch den WFOT (Weltverband der Ergotherapeuten) an den Schulstandorten Bückeburg, Friedrichshafen, Hannover, Kassel und Leipzig

Zulassungsvoraussetzung

- Realschulabschluss oder
- Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer.
- Für das Bachelor-Studium ist die Fachhochschulreife oder das Abitur Voraussetzung.

Abschlüsse

- Staatlich geprüfter Ergotherapeut / staatlich geprüfte Ergotherapeutin
- zusätzlich akademischer Bachelorabschluss zum B.A. Medizinalfachberufe (bundesweit) möglich

Einsatzmöglichkeiten

Arbeitsplätze im Berufsfeld der Ergotherapie bieten

  • Akut-, Sucht- und Rehakliniken,
  • Werkstätten für behinderte Menschen,
  • ergotherapeutische Praxen,
  • Frühförderstellen,
  • Einrichtungen zur Betreuung psychiatrisch und seelisch Erkrankter,
  • Sonderkindergärten,
  • Sonderschulen,
  • Alten- und Pflegeheime.
Anmeldung

Für den Antrag auf Aufnahme ist der ausgefüllte Aufnahmeantrag einzureichen. Diesem sind beizufügen:

  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis über die Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Beglaubigte Abschrift des Personalausweises oder des Reisepasses
  • Zwei Passbilder (mit Namen versehen)
Studium + Ausbildung

Bereits während der Ergotherapie Ausbildung haben die Schülerinnen und Schüler die Option, an unserer Partner-Hochschule, der staatlich anerkannten DIPLOMA Hochschule, einzelne Vorlesungen und Seminare zu besuchen und sich für den Bachelor Studiengang Medizinalfachberufe als Gasthörer einzuschreiben. Voraussetzung dafür ist die Fachhochschulreife.

StudiengangBachelor of Arts Medizinalfachberufe
StandorteAalen, Friedrichshafen, Heilbronn, Leipzig, Mannheim, Bückeburg
Ausbildung zum Ergotherapeuten

Sie haben weitere Fragen
an uns?

Diese Ausbildung wird an folgenden Standorten angeboten:

² in Vorbereitung

Zertifizierungen